CV


Wiebke Elzel ist Bildende Künstlerin und Autorin.
Ihre künstlerische Arbeit bewegt sich an der Schnittstelle von Fotografie, Literatur und Künstlerischer Forschung.
Neben dem Ausstellungsraum ist das Medium Buch wichtigste Präsentationsform.


2012 – 2018
Lehrtätigkeit an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
2007 – 2009
Meisterschülerstudium bei Peter Piller an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)
1999 – 2006
Studium der künstlerischen Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB),
Diplom Bildende Kunst, Klasse Timm Rautert
seit 2001
Zusammenarbeit mit Jana Müller an einzelnen Werkgruppen


Stipendien und Auszeichnungen (Auswahl)

2023
Residenzstipendium Schloss Wiepersdorf, Kulturstiftung des Landes Brandenburg
Neustartplus-Stipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn
2022
Stipendium Stiftung Kunstfonds, Neustart Kultur
Publikationsförderung, Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt des Landes Berlin
2021
VG-Bildkunst für offenes Entwicklungsvorhaben im Rahmen von Neustart Kultur
Neustart Kultur Projektzuschuss Digital
2019
Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn
Residenzstipendium Künstlerhaus Edenkoben, Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur
2017
Projektförderung der Kunststiftung NRW
2015
Arbeitsstipendium für 2016/17, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
Otto-Steinert-Preis 2015: Lobende Erwähnung
2011
Förderpreis der Arthur Boskamp-Stiftung, Schleswig-Holstein
Aufenthaltsstipendium des Kunstvereins Röderhof, Sachsen-Anhalt
2010
Artist in Residence, Banja Luka, Bosnien-Herzegovina
2009
DAAD-Projektstipendium für Venedig, Italien
Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


Werke in öffentlichen Sammlungen

Fotografische Sammlung des Museum Folkwang, Essen
Kunstsammlung der Kulturstiftung Sachsen
Kunstsammlung Sachsen LB, Leipzig
Kunstsammlung der Sparkasse Leipzig
Kunstsammlung Saar Ferngas AG, Saarbrücken
Kunstsammlung des DAAD, Bonn


Einzelausstellungen (Auswahl)

2023
Sabina – Rekonstruktion einer Recherche, Villa Heike, Berlin
2021
GAWINA und andere Experimente, Ludwig Museum Koblenz (Kat)
2017
Sunday, June 26 – Saturday, July 2, Glasmoog, Raum für Kunst & Diskurs, Köln (Kat)
2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E, Galerie Springer, Berlin
2013
Rewind, Fast Forward, Kunstraum Liška, Leipzig
2011
Beale Trail – Documents of a Chase, M.1 Arthur Boskamp-Stiftung, Hohenlockstedt (Kat)
2010
For the Birds, Galerie Schütte, Essen
Süße Agonie, Galerie Schütte, Essen
2009
Wüstung, Galerie Maurer, Frankfurt/Main
2007
Weißes und schwarzes Licht, Galerie Schütte, Essen (Kat)


Gruppenausstellungen, Talks, Lesungen etc. (Auswahl)

2024
Sabina bei Info on Books, Café Babette im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Berlin
2023
Sabina. Ein Tischgespräch über feministische und fiktionalisierte Kunstgeschichte(n), Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg (Lesung, Buchvorstellung, Gespräch)
Sabina, Rekonstruktion einer Recherche, Schloss Wiepersdorf (Lesung)
Sabina, Rekonstruktion einer Recherche, Villa Heike, Berlin (Buchvorstellung, Artist talk mit Prof. Dr. Steffen Siegel)
2022
WAS BLEIBT. Kulturlandschaften im Wandel, Haus am Kleistpark, Berlin
10 Jahre Galerie Springer, Berlin
2021
WAS BLEIBT. Kulturlandschaften im Wandel, Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Präsentation der fotografischen Sammlung, Museum Folkwang, Essen
2019
Sabina, eine künstlerische Recherche, Künstlerhaus Edenkoben (Vortrag, Artist Talk)
STEIN-REICH, Billen-Pavillon, Wolfsburg
2018
NEWS FLASH, Kunsthalle & Kunsthaus Nürnberg (Kat)
Flux of Experience – Mies in Berlin, Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz e.V., Berlin
Schaudepot #9 | Fotografie, Gemäldedepot des Kunstfonds Dresden
2017
Freiheit, die ich meine …, MEWO Kunsthalle Memmingen
VON (AB)WESENHEITEN, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig (Kat)
2015
dis-APPEARANCE [*3], Westpol A I R Space, Westwerk Leipzig
2014
OFFEN Auf AEG, Nürnberg
Get Lucky!, f/stop – 6. Festival für Fotografie Leipzig (Kat)
2013
FIRST CHOICE, Galerie Springer, Berlin
Hooked Again, Kunsthochschule für Medien Köln (Vortrag)
2012
Before Aftermath, Monat der Fotografie Wien, dieausstellungsstrasse, A-1020 Vienna
Raum / Räume, Galerie Springer, Berlin
Bestandsaufnahme, Kunstverein Röderhof, Röderhof
Berlin. Status (1), Künstlerhaus Bethanien, Berlin (cat)
2011
Förderankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Vertretung beim Bund, Berlin
Based around Babusch, Babusch – Art Project Space, Berlin
Leipzig. Fotografie seit 1839, Museum der bildenden Künste, Leipzig (Kat)
Auslöser – Fotografiekonzepte aus Leipzig, Kunsthalle der Sparkasse, Leipzig (Kat)
2010
Blicke, ausradieren, Maschinenhaus Essen, Essen
INTRADA_MODES OF SPEECH, Protok | Center for Visual Communication, Banja Luka, Bosnia-Herzegovina
The Disasters of Peace, Umspannwerk Tiergarten, Berlin
KMA, Krome Gallery, Berlin
10 Jahre Kunstverein Glückstadt, Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt
2009
Beautiful Illusion, Galerie Maurer, Frankfurt/Main
Kunstpreis Junger Westen, Kunsthalle Recklinghausen (Kat)
Close the Gap, Galerie Kleindienst, Leipzig
Hab und Gut, Kunsthalle Rostock
(De)Konstruktionen, Fotogalerie Wien
F-Stop, 2. Internationale Fotofestival, Leipzig
2008
Zweidimensionale, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig (Kat)
Close the Gap, Galerie Löhrl, Mönchengladbach and Stadtgalerie Kiel (Kat)
Randbelichtung, Stadtpalais Glückstadt
2007
+ 10, Kunsthalle der Columbus Art Foundation, Ravensburg (Kat)
# 1, emyt, Berlin
Flutlicht, Galerie Maurer, Frankfurt/Main
ohne Schatten, Galerie EIGEN + ART, Leipzig
2006
Förderpreis für Junge Kunst Saar Ferngas, Pfalzgalerie Kaiserslautern, Stadtgalerie Saarbrücken and Tufa Trier (cat)
Artifizielle Präsenz, Klasse Rautert at Lothar Pues, Essen
2005
Kalte Herzen, Klasse Rautert, Galerie Kleindienst, Leipzig and Kunstverein Radolfzell
alles was glänzt – zeitgenössische Fotografie aus Leipzig, Kunstverein Göttingen


Schriftenverzeichnis

Einzelpublikationen
2023
Sabina – Rekonstruktion einer Recherche, Textem Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-86485-290-9
2018
Sunday, June 26 – Saturday, July 2, DISTANZ Verlag, Berlin, ISBN 978-3-95476-223-1
2016
In the Center, im Rahmen von: off topic Magazin, Köln, ISBN 978-3-942154-38-3
2012
13 Postkarten, Berlin
2011
Beale Trail – Documents of a Chase, Textem Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-86485-008-0
2007
Wiebke Elzel / Jana Müller: Weißes und schwarzes Licht / White and Black Light, Galerie Schütte, Essen, 2007, ISBN 978-3-00-021096-9
2005
Ist Kunst haltbar?, Institut für Buchkunst, Leipzig
2002
FISCHE, Leipzig

Als Herausgeberin

2016
SCHWEIGEN / SCHREIEN – off topic #6, Arcioli, Butz, Elzel, Hawranke, Lingnau (Hg.), Köln, ISBN 978-3-942154-38-3
2015
Eine Folge von Räumen, Olivier Arcioli, Wiebke Elzel (Hg.), Köln, ISBN 978-3-942154-38-3
2013
Perspektiven auf den Ausstellungsraum, Wiebke Elzel, Beate Gütschow (Hg.), Köln, ISBN 978-3-942154-42-0

Beiträge (Auswahl)

2023
Sabina – Rekonstruktion einer Recherche, Vorabdruck, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Bilder und Zeiten, 15.4.2023
Jana Müller: Übersichtskatalog Cold Lens as a Filter, darin: Elzel/Müller, e-book, EEclectic Publishing
2022
GAWINA und andere Experimente, Kettler Verlag, Dortmund, ISBN 978-3-86206-978-1
Ahrenshooper Seiten 2021, Edition Hohes Ufer Ahrenshoop (Hg.), ISBN 978-3-934216-98-3
2018
News Flash, Kunsthalle und Kunsthaus Nürnberg, Verlag für moderne Kunst, ISBN 978-3-903269-05-7
2017
VON (AB)WESENHEITEN, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, ISBN 978-3-9818846-1-6
2016
Journal der KHM ⁰ 6: flüchten und flehen, Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, ISSN: 2199-9406
Wiebke Elzel / Thomas Hawranke: 27. August 2015, in: off topic Magazin, Köln, ISBN 978-3-942154-38-3
2014
Get lucky! f⁄stop — 6. Festival für Fotografie Leipzig, Leipzig, ISBN 978-3-941601-93-2
2012
Berlin. Status (1), Künstlerhaus Bethanien, Berlin, ISBN 978-3-86206-167-9
2011
Leipzig. Fotografie seit 1839, Passagen Verlag, Leipzig, ISBN 978-3938543832
2010
Auslöser – Fotografiekonzepte in Leipzig, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, ISBN 978-3-981-2837-2-3
Zeitspenden – Kulturelles Engagement in den neuen Bundesländern, Kulturstiftung des Bundes (Hrsg.),mitteldeutscher verlag, Halle/Saale, ISBN 978-3-89812-707-3
The Disasters of Peace, Publikationen der Sammlung Haus N, Kiel
2009
L’Insense Magazine Berlin & Co, Paris, ISBN 978-2-84105-240-0
Bilder Nr. 235, Fotogalerie Wien
2008
Randbelichtung, Textem Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-938801-69-7
Close the Gap, Kerber Verlag, Bielefeld, ISBN 978-3-86678-156-6
Zweidimensionale, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, ISBN 978-3-940328-01-4
2007
+10/2007, Columbus Art Foundation, Ravensburg
2006
Saar Ferngas Förderpreis Junge Kunst, Ottweiler/Saar, ISBN 3-89422-140-2
2005
Elke Genzel / Pamela Voigt (Hg.): Kunststoffbauten – Teil 1: Die Pioniere, Bauhaus Universität Weimar, Universitätsverlag, ISBN 3-86068-241-5
2004
Kalte Herzen, Schaden Köln, ISBN 3-932187-41-5
Gewandhausmagazin Nr. 45, Leipzig